Über mich


Frank Scheidhauer 

Friedensstr.10

66450 Bexbach

Tel.Nr.: 06826/2091

frankscheidhauer.de

 

„Der Künstler, der diese Bilder gemalt hat, schaut tief in die Seelen der Menschen!“ Dies ist ein Zitat eines Besuchers der ersten Einzelausstellung von Frank Scheidhauer und bringt die Intention des Künstlers auf den Punkt.

Frank Scheidhauer ist zunächst ein geduldiger und emotionaler Beobachter seines Umfeldes, der viele seiner Eindrücke erst innerlich reflektiert und dann in Bildmotive umsetzt. Seine künstlerische Interpretation von Gesehenem, Erlebtem und Empfundenem findet immer wieder den Weg auf seine Leinwände und sind die Impressionen der eigenen Gefühle und die Wiedergabe des Lebens um ihn herum. Es sind seine gemalten Emotionen, die Umsetzung innovativer Einfälle, vielleicht auch fantasiereicher Visionen, die sich in seinen Arbeiten finden lassen.
Seine Kunst ist für ihn Leben. Lebhaft und vielschichtig, vielleicht auch ein Suchen, Lernen, Weiterentwickeln von sich und seiner Kunst. Ein ständig sich verändernder Prozess mit all dem was dazugehört: Spaß und Ernst, Spannung und Entspannung und Realität und Spiritualität.
Frank Scheidhauer ist schon seit den achtziger Jahren künstlerisch tätig, ist als ausgebildeter Ergotherapeut auch Musiker, Komponist, Autor, Kabarettist und Comedian mit sympathischen Ambivalenzen in seinen Realitäts- und Gefühlswelten. Dabei wechseln sich Neugier und Lernbegierde und langsame, meditative
Arbeit mit schnellem, experimentellem „zu-Papier-bringen“ ab. Sein Oeuvre drückt auch seine Persönlichkeit aus: Er ist künstlerisch offen für alles! Wir finden bei ihm Zeichnungen auf Papier (z.B. seine Serie „Ein Mensch für jeden Tag…“, 365 Portraits), dann mittel- und großformatige Leinwände mit Assoziationen zu
Jackson Pollock und manchmal einer surrealen Anlehnung, zum Beispiel in seiner spektakulären Serie „Raumsparmenschen“. Sein immer wieder ideenreicher Fundus umfasst inzwischen unendlich viele Formate von 12 x 12 cm bis 200 x 200 cm. Doch nicht nur malerische Qualitäten schlummern in ihm, er entdeckt inzwischen seine Kreativität auch in der dreidimensionalen Gestaltung beim Fertigen von Skulpturenserien aus Holz.
So kann er in allem Künstlerischem seinem Credo frönen: Der kreativen Auseinandersetzung zwischen „Bauch“ und „Kopf“ – ratio vs. emotio; an deren Ende fast immer die emotio – der Bauch gewinnt. Das
Begreifen des Menschseins und des Lebens, die überraschenden Erkenntnisse seiner „visuellen Reisen in sich hinein“ und seine stets positive Grundhaltung dem Leben gegenüber, stehen bei ihm thematisch immer mehr oder weniger im Vordergrund und man spürt in dieser Experimentierfreudigkeit sein starkes Interesse an der eigenen, persönlichen und künstlerischen Weiterentwicklung.
Marc Chagall hat einmal seine eigene Malerei als die „glückliche Vision einer wünschbaren Welt“ beschrieben und sie als Gegenbild zur Realität verstanden. Es liegt einfach nahe, Frank Scheidhauers Kunst auf dieselbe Ebene zu heben.
Günter Weiler
© Günter Weiler
Günter Weiler
Künstler und Autor
Kurator der Kunsttage Waldbronn
Buchenweg 14, D-76337 Waldbronn
T +49 (0)7243-66846
g.weiler@

 

Frank Scheidhauer

Geboren: 1962 in Homburg / Saarland

Gewicht: zunehmend

Humor: vorhanden

 Diverse Schulen,  Ausbildung zum  Ergotherapeuten.

1980 Ausbildung zum Ergotherapeuten

Erste Kontakte zu Kunst und Performance

Workshops und Seminare,  unter anderem bei Eberhard Killguss Koch, Ulli Meiers, Siegfried Nau u.a.

Musiker in verschiedenen Jazz-Rock und experimentellen Bands, Comedy und Kabarett und Kindertheater.

 

Mitglied: crossart Köln

                 Kulturstammtisch Blieskastel

                 Les Montmartrois de Sarrebruck

 

Ausstellungen (Auswahl)

 2014

Akademie Körper-Rhythmus-Leben

2015           

Campus Balve (Sauerland)                            

2016

Galerie M. Beck Homburg/Saar                  

Galerie ohne Namen, Köln-Hürth                

Akademie Körper-Rhythmus-Leben           

Kunstpicknick Blieskastel                             

Kunstparcours Niederwürzbach                 

Artmosphäre Homburg                                

Lebensaart Merzig                                        

Künstler-Galerie Stuttgart                            

Galerie Merlino Florenz                                

Künstlermesse des Saarl. Rundfunks        

2017

Kunstsalon Freiburg/Tiengen                     

Merlino Bottega d'Arte Florenz                                

Art Salon Q3 Rügen                                      

Gestüt Birkhausen

kunstmüllerei Düsseldorf                                       

Akademie Körper-Rhythmus Leben      

Teilnahme am Luxembourg Art Prize   

Artmosphäre Homburg    

Brenschelart    

100x100 Blieskastell     

2018

Kunstsalon Freiburg

Kunst in der Fabrik

Alschbachart

Galerie Makowski Berlin

Art Expo International Ingolstadt

100x100 Blieskastell

Artmosphäre Homburg

Art Shopping Paris/ Carrousel du Louvre

Offenes Atelier

List` s Landlust Wattweiler

 

2019 

Kunstraum Doris T St.Ingbert

Art Sindelfingen

Leonberg [KUN:ST] International

HongKong Art Basel

Galerie Makowski Berlin

Kunst in der Mensa Homburg/Saar

Offenes Atelier

Bankhaus Lenz Hamburg

Artmosphäre Homburg

Akademie Körper-Rhythmus-Leben

Perlinaldo Ligurien

Wolfersart

Art Camp Zweibrücken

Kunstverein Bürstadt

Myers Hotel Berlin